Ende Mai: Die Baugrube ist ausgehoben

Die Bagger leisten ganze Arbeit und baggern uns ein riesiges Loch in den Garten - unter strenger Aufsicht der Kinder (wahrscheinlich der bestüberwachte Bau der Welt!).
Das Terrassenfundament stellt sich als so massiv heraus, dass es nicht mit normalen Mitteln weggeklopft werden kann. Eine böse Überraschung, die den Zeitplan und das Budget gefährdet. Eine grosse Diamantkreissäge wird installiert und trennt den Stahlbeton durch. Die Verzögerung ist inzwischen glücklicherweise eingeholt.