Eltern

Ganz wichtig in der Waldorfpädagogik ist die Partnerschaft zwischen Eltern und Erzieherinnen. Um eine bestmögliche Förderung für die Kinder zu erreichen, werden die Eltern stark in den Kindergartenalltag einbezogen. Ein gewisses Engagement für das Gemeinwohl, die unentgeltliche Mithilfe bei Aktionen sowie das Mitwirken in Arbeitskreisen ist fester Bestandteil der Kindergartenwelt.

Es gibt auch einen Elternbeirat, der von den Eltern selbst gewählt wird. Er versteht sich als Bindeglied zwischen Eltern, Vereinsvorstand und Erzieherinnen. Neben der Mithilfe zur Integration "neuer" Eltern übernimmt er die Initiierung, Organisation und Durchführung verschiedener Veranstaltungen und fungiert in jeder Hinsicht als Ansprechpartner für die Eltern.