Eltern-Kind-Gruppe

Bereits in der Eltern-Kind-Gruppe der unter 3-jährigen wird Wert auf eine strukturierte Gestaltung des Vormittags gelegt. Neben einem gemeinsamen Essen finden jahreszeitlich abgestimmte Reigen, Spiele und Bastelarbeiten in stetigem Wechsel statt. Die Begleitperson (Elternteil) nimmt aktiv an der Gestaltung des Vormittags teil. Somit bekommen die Eltern einen Einblick in die Waldorfpädagogik und können Anregungen für Reigen und Bastelarbeiten mit nach Hause nehmen.